Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller  / Honda / Honda Transalp /
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

Honda Transalp

 
Als die Transalp XLV 600V 1987 vorgestellt wurde, wusste noch keiner welchen Siegeszug die vollverkleidete Enduro antreten würde. Die Fachwelt war gespalten über die neue Facette des Endurokonzeptes und die Transalp wurde schlichtweg unterschätzt.

Der erste Prototyp "VT 500" der Transalp wurde 1985 entwickelt. Das ursprünglich als Off-Road gebaute Motorrad hatte nur einen Motor mit  500 ccm Hubraum. Mit der endgültigen Fertigstellung der Transalp, wurde aus der ursprünglichen Off-Road-Maschine eine Art "Soft-Off-Road" sprich "Enduro". Die Transalp war nun auch Straßentauglich, hatte eine Vollverkleidung und einen größeren Motor (600 ccm) erhalten.
 
Honda Transalp - Modell 2008
Honda Transalp - Modell 2008

Der Motor ist ein flüssigkeitsgekühlter V2-Viertakt-Motor und leistete bei den ersten Versionen 50 PS, ab 1989 - 90 wuchs die Leistung auf 55 PS an. Der Motor wurde unverändert, bis auf wenige kleinen Modifikationen seit 1987 in die Transalp verbaut. Erst ab den Modell 2000 wurde dem V2-Viertakt-Motor mehr Hubraum gegönnt, dieser wuchs auf 650 ccm an und mit dem neuesten Modell  sogar auf 680 ccm an. Auch die Masse der Transalp nahm im Laufe der Entwicklung stetig zu, so brachte die erste Transalp 175 kg Trockengewicht auf die Waage, das neueste Modell hingegen bringt es auf 196 kg.

Heute ist sicher das die Transalp der Vorreiter einer ganzen Motorradpalette, nämlich die der Enduro Welt war. Die Transalp begründet ihren Erfolg auf einer exzellenten Ergonomie, sowie ein perfektes Handling und einer souveränen Alltagstauglichkeit. Sie ist sowohl als Reisemotorrad (Quer durch verschiedene Kontinente), sowie auch als Alltags-Moped zum Beispiel für den täglichen Berufsverkehr zu gebrauchen. Ob auf asphaltierten Straßen oder fernab der Wege, die Transalp machte immer eine gute Figur, es gibt kaum ein anderes Motorrad das die Vorteile der Transalp aufweisen kann. Natürlich gibt es bessere Motorräder fürs Gelände wie die KTM und auch bessere Motorräder für die Wüste wie z.B. ein Modell aus dem eigenen Hause die "African Twin", auch ist sie nicht die erste Wahl wenn es um eine Straßenmaschine geht, sie belegt bei all diesen Punkten immer nur die zweiten Plätze. Ihre Vielfältigkeit und die hohe Zuverlässigkeit zeichnet sie aus und genau das ist der Grund warum die Transalp den Spitzenplatz unter den Allrounder erhält.



Entwicklungsgeschichte der Honda Transalp


Honda Transalp Modell 1987
 
  • Premiere der epochemachenden neuen Transalp 600V als Vorbotin einer neuen Klasse von Mehrzweck-Rallyesport-Motorrädern.
  • Aerodynamische, rahmenmontierte Verkleidung auf der Grundlage der erfolgreichen Paris-Dakar-Rennmaschinen von Honda.
  • Kompakter, flüssigkeitsgekühlter 583-ccm-V2-Motor.
  • Steifer Doppelschleifenrahmen.
  • Mächtige 41-mm-Frontgabel mit 200-mm-Federweg.
  • Stahlkastenschwinge und progressive Pro-Link-Hinterradaufhängung für 190 mm Federweg.
  • Innovative, neue Felgen mit tangential platzierten Speichen.
  • Einscheibenbremse mit Doppelkolbenbremszange vorne und Trommelbremse hinten.
  • Zentrales Instrumentencockpit mit elektronischem Tachometer, Kühlertemperaturanzeige und Tageskilometerzähler.
  • Doppelte Aluminiumkühler mit Ventilator.
 
Honda Transalp XLV 600 V
Honda Transalp XLV 600 V - Bj. 1987



Honda Transalp Modell 1994
 
  • Neue obere Verkleidung mit schlankem, bündig eingelassenem Scheinwerfer und Windschutzscheibe in neuer Form für einen sportlich-eleganten Look.
  • Neue Optik des Instrumentencockpit
  • Neue, breitere Handprotektoren.

Honda Transalp Modell 1996

  • Die neue, digitale Transistor-Zündung trägt zur Einhaltung der zweiten Stufe der neuen europäischen Lärmschutzrichtlinie 87/56 bei.
  • Neue, in die hintere Aluminium-Gepäcktasche eingelassene Haken vereinfachen die Gepäckbefestigung.
 
Honda Transalp
Honda Transalp - Bj. 1996

 
 
 


Honda Transalp Modell 2000

  • Runderneuerung der neuem Look, größerem Motor und mehr.
  • Vollkommen neue, aerodynamischere Verkleidung mit großen Multireflektor-Scheinwerfern und integrierten Blinklichtern.
  • Erhöhung des Hubraums auf 647 ccm für mehr Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich und bessere Touringeigenschaften im Soziusbetrieb.
  • Neues Luftansaugsystem zur Einhaltung der EURO-1-Abgasnorm.
  • Neues Auspuffsystem mit Sekundärluftsystem und eingebautem Katalysator zur Reduzierung des Schadstoffausstoßes.
  • Größere Rahmensegmente für mehr Steifigkeit und besseres Handling bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Verbesserte Pro-Link-Hinterradaufhängung mit leichterer Aluminiumverbindung und neuem, integriertem Stoßdämpfer mit externem Ausgleichsbehälter.
  • Neue Doppelscheibenbremsen vorne.
  • Niedrigere Sitzhöhe und schmalerer Lenker für mehr Komfort beim Fahren.
  • Attraktives, integriertes, bündig eingelassenes Instrumentencockpit.
  • Neues HISS-Diebstahlsicherungssystem.
 
Honda Transalp - Bj. 2000
Honda Transalp - Bj. 2000



Honda Transalp Modell 2005

  • Neue, getönte Windscheibe.
  • Neue Klarglasblinklichter.
  • Neues Cockpitdesign.
  • Neuer, hochwertiger Sitz in Zweifarben-Optik.
  • 30 mm niedrigerer Sitz ohne Aufpreis lieferbar.
  • Neue, schwarze Alumite-Felgen.
  • Neue, spitz zulaufende Schalldämpferendstücke aus Edelstahl.
  • Neues, plastisches Transalp-Logo.
  • Neue Lenkerhalterschrauben.
  • Umstellbar auf Spitzenleistung von 25 kW.
 
Honda Transalp - Bj. 2005
Honda Transalp - Bj. 2005



Honda Transalp Modell 2008

Mit einem hochdynamischen Adventure-Sports-Design demonstriert die brandneue Transalp im Modelljahr 2008 ihr Konzept für uneingeschränktes Fahrvergnügen auf allen Straßen und Wegen.

Den Takt gibt ein neuer V-Motor mit Kraftstoffeinspritzung vor, der passend zum dynamischen Styling jederzeit adäquate Power für Straße und Autobahn zur Verfügung stellt. Ihr trendsetzender Stil, satte Leistung und ein in vielen Details spürbarer Abenteuergeist lassen jede Fahrt - ob quer durch die City oder bis zum fernen Horizont - zu einem vergnüglichen Ausritt werden.
 
Honda Transalp - Bj. 2008
Honda Transalp - Bj. 2008
  • Kompaktere und sportlichere Frontpartie bei geringerer Gesamtbreite.
  • Neue Luftführung mit bewusst reduziertem Windschutz zugunsten eines als angenehm empfundenen Fahrtwindes.
  • Winddruck auf Oberkörper wird reduziert durch kompaktere Frontpartie und Mini-Windscheibe
  • Öffnungen in der Frontverkleidung unterhalb der Windscheibe erleichtern das Handling bei schneller Fahrt.
  • Doppelscheinwerfer mit hoher Leuchtwirkung und starker Optik.
  • Kompakteres Cockpit mit funktioneller und praxisgerechter Instrumentierung.
  • Leichterer und kraftvollerer flüssigkeitsgekühlter 680-cm3-V2-Motor mit 4-Ventil-Zylinderköpfen, neuem Kraftstoffeinspritzsystem und HECS3-Katalysatorsystem mit Lambdasonde für niedrigere Emissionen.
  • Reduzierter Wartungsbedarf, niedrigere laufende Kosten und EURO-3-Abgasnorm.
  • Vorderradreifen jetzt 19 statt 21 Zoll zugunsten einer besseren Lenkbarkeit im Stadtverkehr.
  • Hinten wird ein breiterer (130/90) Radialreifen anstelle des bisher verwendeten (120/90) Diagonalreifen aufgezogen - für mehr Stabilität speziell in schnellen Kurven.
  • Längerer Radstand und neue Reifen für stabileres Fahrverhalten bei höheren Geschwindigkeiten.
  • Wahlweise lieferbare Combined ABS-Version für optimale Bremsbeherrschung im Straßeneinsatz.
 
 
 
 
 
Modellreihen von Honda
Hornet 600 / Fireblade / Gold Wing / Transalp / Varadero 1000
Modelle von Honda
Honda DN-01 / Hornet 600 - Modell 2007 / CB600 Hornet F - Modell '98 /
 
Themenverwandte Seiten:
transalp.de ist eine Clubseite u.a. mit vielen Informationen rund um die verschiedenen Modelle der Honda Transalp
 
zurück zu Honda
 
weitere Links zu Honda:
Honda-Entstehungsgeschichte
verschiedene Modelle von Honda
zur Homepage des Herstellers
Motorradbilder - Honda
Bücher über Honda Motorräder
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum