Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller / Triumph / America Modell 2008
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

Triumph America - Modell 2008

 
Triumph ist es mal wieder gelungen, eine Kombination aus klassischem britischem Motorenbau mit typisch amerikanischem Highway-Stil zu verbinden.
Eine Chopper mit breitem Lenker, vorgelegten Rasten und entspannter Twin-Power. Die Rede ist von der Triumph America. Ihr höchst eigenständiger Auftritt in der Chopper-Riege wird durch den Einsatz des hubraumgrößeren Twins noch bestärkt.
Mit der Kraft, die sie aus dem Keller holt, liegt die Triumph America (in Sachen Fahrleistung) sogar etwas über dem Niveau ihrer V2-Kolleginnen aus Japan.
 
Triumph America

Die America wurde auf der Basis der kultigen Bonneville entwickelt. Ihr 865 cm³ großer luftgekühlter dohc-Twin entspricht konstruktiv demjenigen der Bonnie, allerdings liefert der Hubzapfenversatz von 270° statt 360° eine höchst markante Auspuffnote samt geschmeidiger Kraftentfaltung als perfekte Handreichung für eine relaxte Fahrweise. Um die gültigen Euro 3-Regelungen einhalten zu können, wurde der Motor durch einen Wechsel von Vergaser auf eine Kraftstoffeinspritzung in Form gebracht. Somit verbesserte man nicht nur die Umweltfreundlichkeit der Twin, sondern erreichte damit auch ein besseres Anspringen im Kaltstart, sowie einen runderen Lauf des Motors. Das Styling der America wird davon nicht beeinträchtigt, denn die Einspritzdüsen werden von Drosselklappenkörpern im Vergaser-Look geschickt versteckt.

Das dicke 170/80er Hinterrad, das sich über eine 15-Zoll-Gussfelge spannt, wird über eine Fünfgangbox angetrieben. Gemeinsam mit dem 18-Zoll-Gussrad samt 110/90er Pneu vorn vermittelt die stabile, verchromte Teleskopgabel einen äußerst soliden Eindruck der gereckten America-Front. Ausgestattet ist die Triumph mit den bewehrten Doppelkolben-Zangen an den Scheibenbremsen vorn und hinten, die sich um die Verzögerungsarbeiten kümmern.

Die Triumph America ist ein Cruiser mit einem Höchstmaß an Komfort. Sie glänzt mit einem erstaunlichen allseits sicheren Fahrverhalten. Was Neulinge sowie auch erfahrene Motorradfahrer schnell zu schätzen wissen.

Ebenso kommen dem Fahrer und Beifahrer auf dem 720 Millimeter niedrigen Polster, den vorgelegten Fußrasten und dem hohen Lenker eine vollkommen entspannte Haltung entgegen. Obendrein bietet die America mit ihren kompakten Ausmaßen einen enormen Fahrspaß, schwenkt leicht in Kurven und läßt einen schnellen Schräglagenwechsel zu.

Doch will diese Triumph auch bewundert werden. Das machen die massive Gabelbrücke, die verchromten Federbeine und Motordeckel klar. Allerdings ragt sie durch ihren eigenen, besonderen Stil klar aus der Masse uniform gestylter Cruiser heraus. Auf dem überarbeiteten Tropfentank mit nun 19,3 Liter Fassungsvermögen sitzt eine verchromte Instrumentenkonsole, die ausgezeichnet mit den klassischen Triumph-Tankemblemen harmoniert.
Der optische Auftritt lässt sich mit allerlei Triumph-Zubehör noch steigern. So lässt sich der Besitzerstolz erhöhen und die eigene Persönlichkeit ausdrücken.

Farben:
Phantom Black
Pacific Blue/New England White mit goldener Zierlinie
Pacific Blue/Aegean mit goldener Zierlinie

Modelländerungen 2008:
• Kraftstoffeinspritzung
• Neuer Kraftstofftank
• Neue Farben: Pacific Blue/Aegean
 
 
 
Technische Daten der Triumph America:
   
TYP Luftgekühlter DOHC Paralleltwin, 270°
Hubzapfenversatz, zwei Ausgleichswellen
   
Hubraum 865 ccm
   
Leistung 45 KW (61 PS) bei 6800 U/min
   
Drehmoment 74 Nm bei 3300 U/min
   
Topspeed 175 Km/h
   
Verdichtung 9,2:1
   
Getriebe 5 Gänge
   
Radstand 1655 mm
   
Tankinhalt 19,3 Liter
Trockengewicht 226 kg
   
Sitzhöhe 720 mm
   
Gemischaufbereitung Elektronische sequentielle Multipoint-
Saugrohreinspritzung mit Sekundärluftsystem
   
Zündanlage Digital-induktiv über elektronisches
Motormanagementsystem
   
Bohrung/Hub 90 x 68 mm
 
 
Bilder von Triumph America
 
Triumph America Triumph America Triumph America
Triumph America Triumph America Triumph America
Triumph America Triumph America  
     
zur Übersicht Triumph
 
Modellreihe
Speed Triple
Modelle von Triumph
Rocket III Touring / America / Speed TripleBonneville / Daytona 675Scrambler / SpeedmasterSprint STStreet TripleT100ThruxtonTiger 1050Rocket III /
 
weitere Links zu Triumph:
Triumph-Entstehungsgeschichte
verschiedene Modelle von Triumph
zur Homepage des Herstellers
Bücher über Triumph
Motorradbilder - Triumph
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum