Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller  / Triumph / Bonneville Modell 2007
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

Triumph Bonneville - Modell 2007

 
Ein Klassiker und dennoch modern
Die Briten haben es mal wieder geschafft. Triumph verbindet klassischen Britischen Stil mit moderner Technik und heraus kommt ein echter Roadster mit dem Namen Bonneville.

Die Bonneville ist ein Bike das niemanden überfordert. Grund dafür liegt an der niedrigen Sitzhöhe von gerade mal 775 mm und einen tiefen Gesamtschwerpunkt. Der Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen und die Zweiarmschwinge
 
Bonneville
steuern unbeirrbare Stabilität bei, ihre entspannte Fahrwerksgeometrie sichert der Bonnie ein Vertrauenerweckendes Gefühl bei hohen Geschwindigkeiten, sowie ein leichtfüßiges Fahrverhalten im Kurvenrevier. Die Bonneville ist ein Motorrad für alle Fahrer, egal ob Anfänger oder alte Hasen. Ja sogar Frauen haben das Motorrad schon für sich entdeckt, ganz nach dem Motto: Weg vom Soziusplatz, ran an den Lenker.
Denn dieses Bike erlaubt jederzeit einen sicheren Bodenkontakt mit beiden Beinen, was schon im Stand sehr viel Vertrauen erweckt. Der griffgünstige, geschwungene, breite Lenkers und die tief angebrachten Fußrasten, erlauben es dem Fahrer, eine natürliche aufrechte Körperhaltung einzunehmen. So läßt sich die Triumph fast spielerisch, mit ihren 205 Kg Trockengewicht, in jeder Kurve dirigieren.

Motor
Durch einen ungekünstelten, zeitlosen Look mit modernster Technik zeichnet sich der luftgekühlte Bonneville-Paralleltwin aus. Für 2007 wächst sein Hubraum für eine noch stärkere Drehzahlmitte um 75 cm³ auf 865 cm³. Beide Kolben gehen gleichzeitig auf und ab, der Hubzapfenversatz von 360° bewahrt das klassische Gefühl und den knorrigen Charakter eines echten englischen Paralleltwins. Zwei Ausgleichswellen zivilisieren den Twin für moderne Laufkultur.
Aus diesen 865 Kubikzentimetern Hubraum schöpft er kerngesunde 71 Newtonmeter Drehmoment bei 6000 U/min und 68 PS maximale Leistung. Genug um alle ihrer 5 Gänge mit einer sanften, aber nachdrücklichen Beschleunigung zu versorgen.
Für die Gemischaufbereitung ist ein 36 mm-Doppelvergaser mit Drosselklappensensor und elektrischer Vergaserheizung zuständig. Die Abgase entweichen durch zwei Endschalldämpfer im klassischen „Peashooter“-Stil, was ebenso wie der dreieckige Motordeckel und die großflächige Kupplungsabdeckung auf der linken Motorseite an längst vergangene Zeiten erinnert.

Keine Wünsche offen lassen neben ihrem feinen Handling und ihrer guten Straßenlage auch ihre kräftigen Bremsen.
Mit 310mm-Einzelscheibe vorn und der 255er Scheibe hinten, beide von kräftigen Doppelkolbensätteln betätigt, verzögert die Bonneville sensibel und sauber.

Mit der Bonneville lassen sich Innenstädte ebenso stilsicher unter die Räder nehmen, wie die Hausstrecke am Sonntagmorgen unsicher machen. Mit ihrer Abstammung können sich nur wenige Motorräder messen und ihre Wertigkeit ist fast fühlbar, multipliziert durch das Interesse von Designern wie Paul Smith. All das macht die Bonneville heute so begehrenswert wie damals – vielleicht sogar ein bisschen mehr.

Modelländerungen für 2007:
• Größerer Hubraum von 790 cm3 auf 865 cm3
• Schwarzer Motor mit polierten und lackierten Deckeln
• Einstellbarer Kupplungshebel
 
 
 
Technische Daten der Triumph Bonneville:
   
TYP Luftgekühlter 360º Parallel-Zweizylindermotor,
DOHC
   
Hubraum 865 ccm
   
Leistung 50 KW (68 PS) bei 7.200 U/min
   
Drehmoment 71 Nm bei 6.000 U/min
   
Topspeed 185 Km/h
   
Verdichtung 9,2:1
   
Getriebe 5 Gänge
   
Radstand 1500 mm
   
Tankinhalt 16,6 Liter
Trockengewicht 205 kg
   
Sitzhöhe 775 mm
   
Gemischaufbereitung Doppelvergaser mit Drosselklappensensor und
elektrischer Vergaservorwärmung
   
Zündanlage Digital-induktiv
   
Bohrung/Hub 90 x 68 mm
 
 
Bilder von Triumph Bonneville
 
Bonneville Bonneville Bonneville
Bonneville Bonneville Bonneville
     
zur Übersicht Triumph
 
Modellreihe
Speed Triple
Modelle von Triumph
Rocket III Touring / America / Speed TripleBonneville / Daytona 675Scrambler / SpeedmasterSprint STStreet TripleT100ThruxtonTiger 1050Rocket III /
 
weitere Links zu Triumph:
Triumph-Entstehungsgeschichte
verschiedene Modelle von Triumph
zur Homepage des Herstellers
Bücher über Triumph
Motorradbilder - Triumph
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum