Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller / Triumph / Sprint ST Modell 2007
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

Triumph Sprint ST - Modell 2007

 
Die Sprint ST stellt sich als der absolute Gipfel des Sporttouring-Bereiches vor. Sie ist ein Sportmotorrad, das über hohe Qualitäten und höchste Fahraktivität verfügt, eine wertvolle Kombination von Leistung, Souveränität und praktischer Alltagstauglichkeit.
Seit ihrem Debüt 2005 wurde die Sprint ST sowohl von der Presse als auch den Endverbrauchern gelobt.
Sprint ST-Eigentümer, die eine sehr loyale Gruppe sind, wissen sehr genau, was sie von dem Motorrad fordern und was sie erwarten können.
 
Triumph Sprint ST
2007 erschien die Triumph ST in einer weiterentwickelten Form. Ihre Seitenteile wurden modifiziert, wodurch der Hitzeschutz für den Fahrer verbessert wurde. Auch die Kontur der Sitzbank wurde einer Überarbeitung untergezogen. Die weiterentwickelte Form hat gleichen Komfort, aber besseren Bodenkontakt im Stand. Ebenso wurden der Lenker verändert. Durch höhere und weiter nach hinten verlegte Enden bietet er eine entspanntere Fahrerposition. Die hohe, bislang als Zubehör angeboten Scheibe, wurde als Serienausrüstung übernommen.
Aus guten Motiven wurde der 1050er Einspritz-Dreizylinder nicht geändert. Dieser herausragende Motor, der jede Triumph einzigartig macht, hat ungeheure Drehmomentressourcen für eine gleiche Kraftentfaltung unter allen Konditionen und eine wirkungsvolle Leistung, wenn es nötig ist. Das Motorrad hat eine Leistung von 127 PS bei 9250 U/min.
Durch das geschmeidige Sechsganggetriebe werden diese Werte perfekt in Szene gesetzt.
Die Kupplung hat einen Rückdämpfer.
Auch das kernige Merkmal des Dreizylinder-Layouts wurde ebenfalls erhalten wie die flexible Leistungsabgabe.
Außerdem verfügt die zweite Generation der Triumph seit 2007 über das Keihin-Motormangement.
Mit der verbesserten Abstimmung kann das Motorrad schneller anspringen, sauberer laufen und sparsamer mit dem Kraftstoff umgehen.
Zu diesem ausgezeichneten Antrieb gehört ein ebenfalls wertvolles Fahrwerk. Der Leichtmetall-Brückenrahmen mit 1457 mm Radstand sichert ein energisches Handling für ein beinahe endloses Einsatzgebiet. Durch eine erstklassige 43 mm Telegabel mit Kartuschendämpfer, in der Federvorspannung einstellbar, wird zusammen mit dem per Handrad hydraulisch in Federspannung sowie in der Zugstufendämpfung einstellbarem Federbein ein vollkommenes Fahrverhalten gesichert.
Für hervorragende Verzögerungswerte sorgen zwei schwimmend gelagerte Bremsscheiben mit 320 mm Durchmesser und ein Paar stabile Vierkolben-Festsattelzangen.
Das edle Aussehen des Motorrades ist sowohl funktional als auch aufregend. Durch in die Rückspiegel montierte Blinker gewinnt das Aussehen des Motorrades neue Akzente. Der Dreifach-Scheinwerfer vorn harmoniert mit dem Triple-Auspuff einschließlich LED-Rücklichteinheit. Form und Funktion ergänzen sich bei der Sprint ST perfekt. Der im Cockpit befindliche Bordcomputer mit LCD-Display zeigt unter anderem den Durchschnittsverbrauch und verschiedene Geschwindigkeitsfunktionen an. Ihr Tank fasst 20 Liter, somit lassen sich problemlos auch mal längere Strecken bewältigen.
Der Einsatzbereich wird durch das in Fahrzeugfarbe lackierte, wasserdichte Koffersystem erweitert, das modifiziert wurde und jetzt zur Serienausrüstung zählt. Das passende Topcase im Triumph-Zubehör sichert noch mehr Stauvolumen. Optional ist auch ein ABS erhältlich.
Für die Bewahrung des höchst sensiblen Bremsgefühles wurde beim Triumph-ABS viel Wert auf Unauffälligkeit gelegt. Das System funktioniert mit einer Abtastfrequenz von 100 Hertz. Das bedeutet, dass es die Radumdrehung also einhundertmal pro Sekunde ermittelt und dadurch exakt den Moment erfasst, in dem das Rad blockiert. Für einen Sekundenbruchteil öffnet es wieder die Bremse und das Rad kann wieder drehen und die stabilisierenden Kreiselkräfte aufbauen, bevor die Bremse erneut zupackt. Der dafür verantwortliche Rechner arbeitet in schnellen vier Millisekunden, womit durch das System der Bremsdruck zwischen diesen beiden Extremen moduliert wird, um permanent maximale Bremswege verwirklichen zu können.


Farben:

Tornado Red
Caspian Blue
Phantom Black

Modelländerungen für 2007:

• Neue ECU für schnelleres Anspringen und geringeren Kraftstoffverbrauch
• Erfüllt die Anforderungen der Euro 3-Abgasvorschriften
• Höherer Lenker für eine bessere Fahrerergonomie
• Höhere Tourenscheibe und serienmäßige Koffer
• Überarbeitete Seitenteile leiten die Motorwärme vom Fahrer weg
• Überarbeitetes Profil der Fahrersitzbank
• Zwei neue Farboptionen - Phantom Black and Tornado Red
 
 
 
Technische Daten der Triumph Sprint ST:
   
TYP Flüssigkeitsgekühlter DOHC-Reihen-Dreizylinder
   
Hubraum 1050 ccm
   
Leistung 93 kW (126 PS) bei 9.250 U/min
   
Drehmoment 105 Nm bei 7.500 U/min
   
Topspeed 259 Km/h
   
Verdichtung 12,0:1
   
Getriebe 6 Gänge
   
Radstand 1457 mm
   
Tankinhalt 20 Liter
Trockengewicht 210 kg (ABS-Version 213 kg)
   
Sitzhöhe 805 mm
   
Gemischaufbereitung Elektronische Multipoint-Kraftstoffeinspritzung
   
Zündanlage Digital–induktiv über elektronisches
Motormanagement
   
Bohrung/Hub 79 x 71,4 mm
 
 
Bilder von Triumph Sprint ST
 
   
     
zur Übersicht Triumph
 
Modellreihe
Speed Triple
Modelle von Triumph
Rocket III Touring / America / Speed TripleBonneville / Daytona 675Scrambler / SpeedmasterSprint STStreet TripleT100ThruxtonTiger 1050Rocket III /
 
weitere Links zu Triumph:
Triumph-Entstehungsgeschichte
verschiedene Modelle von Triumph
zur Homepage des Herstellers
Bücher über Triumph
Motorradbilder - Triumph
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum