Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller  / Yamaha / XJ6 Modell 2008
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

Yamaha-XJ6 - Modell 2009


Yamaha XJ6-neues Modell in der Mittelklasse
Das Modell Yamaha XJ6 wird als ein ganz neuer, moderner, dynamischer Allrounder bezeichnet.
Durch die neue unverkleidete XJ6 wird das Angebot von Yamaha in der Mittelklasse um ein weiteres reizvolles, dynamisches und agiles Motorrad verstärkt.

Die 600er ist ein von Grund auf neu aufgebautes Motorrad, das über einen durchzugsstarken Reihenvierzylinder verfügt. Eine Bereicherung für den Markt, da das Kaufinteresse nach leicht beherrschbaren Motorrädern mit Allround-
Talenten unvermindert stark ist. Die XJ6
 
Yamaha XJ6
entspricht allen Ansprüchen derjenigen Fahrer, die Fahrspaß sowohl in der Stadt als auch auf kurvenreichen Landstraßen und Autobahnen suchen.

Das leichte und massive Fahrwerk kommt aufgrund des schlanken Zuschnitts und der tief stehenden Sitzhöhe auch speziell den Wünschen von Fahranfängern und Wiedereinsteigern sehr entgegen. Das Chassis steht in Harmonie mit der attraktiven Formgebung und sichert in allen Fahrsituationen ein genauso leichtes wie gutes Handling. Bei der Konstruktion von Fahrwerk und Anbauteilen wurden auch praktische Merkmale berücksichtigt, so dass die XJ6 ein besonders faszinierendes Angebot in der Mittelklasse darstellt.

Selbstverständlich beeinflusst auch der auf der FZ6-Basis neu entwickelte 16-Ventiler mittels seines kompakten Aufbaues und der starken Leistungsentfaltung den Fahrspaß. Er sichert nicht nur die günstige Gewichtsverteilung im massiven und schlanken Fahrwerk, sondern auch aufregende Fahrleistungen. Die praktischen Allroundfähigkeiten, der gebotene Fahrspaß und das gelungene Design stellte die XJ6 im Modelljahr 2009 als äußerst attraktives Angebot in der hart umkämpften Mittelklasse vor.

Die XJ6 entspricht bezüglich der Technik der verkleideten XJ6 Variante, setzt aber auf die Ästhetik des unverkleideten, traditionellen Designs.

Die XJ6 im Überblick:
- Dynamisches, modernes Mittelklassemotorrad mit leichtem Handling
- Leichte Fahrbarkeit dank linearer, drehmomentstarker Leistungsentfaltung
- Schlankes und leichtes Fahrwerk
- Ideale Gewichtsverteilung sorgt für sicheres Fahrgefühl
- Neu entwickelter 600 ccm-Motor auf FZ6-Basis
- Starkes Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich
- Kompaktes und attraktives Chassis-Design
- Zeitgemäße Optik im klassischen Roadster-Look
- Fahrspaß und Fahrleistungen auf hohem Niveau
- Mit und ohne ABS erhältlich

Motortechnik im Überblick:
- Flüssigkeitsgekühlter Reihenvierzylinder mit 16 Ventilen und 600 ccm
- Neu entwickelter Zylinderkopf für hohe Verdichtung
- Schlanke Einlasskanäle
- Nockenwellenprofile unterstützen starken Drehmomentverlauf
- In das obere Motorgehäuse integrierte Zylinder erhöhen die Motorsteifigkeit
- Bohrung x Hub: 65,5 mm x 44,5 mm
- Leichte Aluminium-Schmiedekolben
- Vierloch-Zweiwege-Einspritzventile
- 4-in-2-in-1-Auspuffanlage mit zentralem Schalldämpfer unter dem Rahmen
- Dreiwegekatalysator und Sauerstoffsonde im Auspuff integriert
- Neue Mehrscheibenkupplung mit innen liegender Druckstange
- Überarbeiteter Schaltmechanismus für leichte Gangwechsel

Fahrwerkstechnik im Überblick
- Solider Rohrrahmen aus hochzugfestem Stahl
- Ausgewogene Fahrwerksstabilität für beste Kurven-Performance
- 1.440 mm Radstand
- Steiler Lenkkopfwinkel von 26 Grad für leichtes Handling, 103,5 mm Nachlauf
- Schlanker, sechseckiger Tank bietet guten Sitzkomfort und Knieschluss
- Neue schlanke Kastenschwinge
- Stabile Teleskopgabel mit 41 mm starken Standrohren
- Zentralfederbein hinten
- Kraftstofftank mit 17,3 Liter Fassungsvermögen
- Geringe Sitzhöhe von 785 mm
- Leichte, aber 298 mm große Doppelscheibenbremse vorn, 245 mm große Scheibe hinten, Bremsscheibenstärke: 4,5 mm
- Bereifung: 120/70-ZR17 vorn, 160/60-ZR17 hinten
- 520er Leichtlaufkette (FZ6: 530)
- Neue und leichte Gussräder
- Design unterstreicht Konzentration der Massen
- ABS arbeitet mit linearer Steuerung
- Neues Multifunktionscockpit
- Einstellbare Lenkerposition

Die Farben für XJ6 und XJ6 ABS:
Cloudy White
Extreme Yellow
Midnight Black
 
 
 
Technische Daten der Yamaha XJ6:
   
TYP 4-Zylinder-4-Takt Motor, 4 Ventile, DOHC
   
Hubraumm 600 ccm
   
Leistung  57.0 kW (78 PS) @ 10,000 U/Min
   
Drehmoment 59.7 Nm (6.1 kg-m) @ 8,500 U/Min
   
Verdichtung 12.2 : 1
   
Getriebe 6 Gänge
   
Tankinhalt 17,3 Liter
Gewicht - fahrfertig 205 kg, mit ABS: 210 kg
   
Radstand: 1440 mm
   
Sitzhöhe 785 mm
   
Gemischaufbereitung Benzineinspritzung
   
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung
   
Bohrung/Hub 65.5 x 44.5 mm
 
 
Bilder von Yamaha XJ6
 
Yamaha XJ6 Yamaha XJ6 Yamaha XJ6
Yamaha XJ6 Yamaha XJ6 Yamaha XJ6
Yamaha XJ6 Yamaha XJ6 Yamaha XJ6
Yamaha XJ6 Yamaha XJ6 Yamaha XJ6
 
 
Modelle von Yamaha
YZF-R6YZF-R1 / YZF-R1SPYA-1 /
 
weitere Links zu Yamaha:
Yamaha-Entstehungsgeschichte
verschiedene Modelle von Yamaha
zur Homepage des Herstellers
Motorrad-Bilder - Yamaha
Bücher über Yamaha Motorräder
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum