Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller  / Zündapp / DBK
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

Zündapp DBK


Im Jahre 1936 entstanden aus den 1935 von Zündapp entwickelten Derby Modellen die Varianten DB200, DBL und DBK 200, die zu den begehrtesten Modellen gehörten, die von Zündapp auf den Markt gebracht wurde.
DBK ist die abgekürzte Form für die Begriffe “Derby mit Kastenrahmen”. Der Name Derby wurde noch bis in die 50er Jahre für die späteren DB Modelle verwendet (DL: Derby Luxus, DE: Derby Einfach).
Das Kaufinteresse Mitte der 30er Jahre konnte beinahe nicht befriedigt werden. Diese Versionen spielten eine wichtige Rolle in der Geschichte der Firma Zündapp, denn sie waren die Urahnen aller später in den Zündapp-Werken produzierten Zweitakt-Motorrädern mit Hubraum-Größen zwischen 50 und 250 cm³ .
Die Motorräder wurden in den Nürnberger Zündappwerken mit folgenden Motor- bzw. Rahmennummern gefertigt:

1936-1938: Modell: DBK 200 BJ – Rahmennummern: 302501- 310850
 
Technische Daten:
Gewicht: 123 kg
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Motor: Zweitakt
Zylinderzahl: 1
Hubraum: 198 cm3
Bohrung x Hub: 60 mm x 70 mm
Leistung / Drehzahl: 7 PS / 3850 min-1
Getriebegänge: 3
Radaufhängung vorn: Trapezgabel
Radaufhängung hinten: Starr
Bereifung: 19 x 3
 
Zündapp DBK 200

1938-1940: Modell: DBK 250 BJ – Rahmennummern: 310851 – 318000

Technische Daten:
Gewicht: 124 kg
Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
Motor: Zweitakt
Zylinderzahl: 1
Hubraum: 247 cm3
Bohrung x Hub: 67 mm x 70 mm
Leistung / Drehzahl: 8,5 PS / 3850 Getriebegänge: 3
Radaufhängung vorn: Trapezgabel
Radaufhängung hinten: starr
Bereifung: 19 x 3


 

 
 
zur Übersicht Zündapp
 
Modellreihe
DBK /
Modelle von Zündapp
KS 601 /
 
weitere Links zu Zündapp:
Zündapp-Entstehungsgeschichte
verschiedene Modelle von Zündapp
zur Homepage des Herstellers
Motorrad-Bilder von Zündapp
Bücher über Zündapp Motorräder
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum