Autonews,Autobilder,Auto-Enzyklopädie

News Motorrad-Info Motorrad-Bilder Sonstiges Webverzeichnis  

Auto

Motorrad

 

   
 
Motorrad News
Motorrad info
Motorrad Chronik
Motorrad-Historien
Motorrad-Events
Besuchte Events
Motorradclubs & Vereine
Tipps beim Fahrzeugkauf
Fahrertipps
Wartung & Pflege
Motorradmuseen
Motorradbücher
alle Motorradhersteller
Routenplaner
Verkehrsinfo
Bußgeldkatalog
Länderkennzeichen
Verkehrszeichen
Kfz-Kennzeichen
Motorrad-Bilder
Sonstiges
Webverzeichnis
 
     
     
     
   

 
 

Motorrad-Info ...

 
 
Home / Motorrad-Hersteller  / GasGas / Firmengeschichte von GasGas
 
 
verwandte Themen:
 
Motorradinfo
Planen Sie einen Motorrad- Urlaub? Nutzen Sie kostenlose Routenplaner um ihre Tour zu planen oder suchen Rat beim Motorradkauf? Der Artikel "Tipps & Tricks beim Motorradkauf" berät sie und gibt auch Auskunft worauf sie besonderst achten sollten. Sie finden hier auch Fachzeitschriften & Bücher rund ums Motorrad, sowie eine Auflistung von bekannten Museen und viele weitere hilfreiche Informationen.
Motorrad-info
Anzeige:
 
     
 

GasGas Firmengeschichte

 
GasGas Motos S.a. ist ein spanischer Motorradhersteller. GasGas fertigt vor allem Wettbewerbsmaschinen für den Trial- und den Endurosport. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Salt bei Girona und rund 310 Beschäftigte.

Die Produktpalette umfasst Offroad-Motorrädern für die Disziplinen Trial, Motocross, Enduro, Supermoto sowie Quads. 2005 betrug der Marktanteil in Europa bei den Trialmotorrädern 40,8 % und bei Zweitakt-Enduro-Motorrädern 28,8 %

Geschichte
1971 gründeten der Bultaco-Werksfahrer Narcis Casas und Josep M. Pibernat mit 600 US-Dollar einen Motorrad- und Zubehörhandel für den Trailsport. Die durch Casas im Sport erworbenen Erfahrungen flossen schließlich 1985 in die Konstruktion des Trailmotorrades Halley 327 ein. 1986 konnte mit dieser Maschine ein 14. Platz in der Weltmeisterschaft errungen werden. 1990 präsentierte man das Modell GT. Erstmals wurde in einer Trailmaschine ein Deltaboxrahmen und eine Upsidedown-Gabel verbaut. Diese Modell wurde erfolgreich im Wettkampfsport eingesetzt und war ein Verkaufsschlager. 1992 begann man dann mit der Produktion von Modellen für den Endurosport. Zuerst waren dies Motorräder in den Klassen 125 cm³- und 250 cm³-Zweitakt. Von 1993 bis 1996 setzte man auf Motoren von TM ein, bevor man dann auf selbstentwickelte Triebwerke umstieg. 1996 gelang Paul Edmondson der erste Enduro-Weltmeistertitel für das Werk. 1999 und 2003 folgten weitere Titel. 2001 stellte man ein neues Produktionsgebäude fertig, indem jährlich 14.000 bis 16.000 Motorräder produziert werden. 2002 stellte man das erste Enduromotorrad mit einer elektronischen Einspritzanlage vor
 
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel GasGas aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie DokumentationListe der Autoren verfügbar.
 
 
weitere Links zu GasGas:
zur Homepage des Herstellers
Motorrad-Bilder - GasGas
 
 
 
 
 
 
 
 
Partner von
 
     
 
Anzeige:
 
     
 
Anzeige:
 
       
Sitemap | Kontakt | Impressum